Vorträge Annie Leibovitz

C/O Berlin und Grieneisen Bestattungen als Unterstützer laden herzlich ein zum Begleitprogramm mit Vorträgen der Ausstellung Annie Leibovitz - A Photographer’s Life. In drei Vorträgen besprechen renommierte Vertreter unterschiedlicher Disziplinen die Ausstellung und machen Aspekte aus den Bereichen Fotografiegeschichte und -theorie, Privates und Öffentliches, Dokumentation und Inszenierung im Bild einem breiten Publikum zugänglich.

A Family Affair? Fotografische Autobiografie
und der Tod der Anderen
Katharina Sykora . Professorin für Kunstgeschichte
Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
Dienstag, 28. April . 19 Uhr

Fotografien als Medien des Erinnerns und Vergessens
Aleida Assmann . Professorin für Anglistik und
Literaturwissenschaft . Universität Konstanz
Freitag, 8. Mai 2009 . 19 Uhr

Das Leiden von Susan Sontag betrachten
Probleme mit Schockfotos

Peter Geimer . Dozent für Kunstgeschichte
ETH Zürich
Samstag, 16. Mai . 17 Uhr

Eintritt inkl. Vorträge 10 Euro . ermäßigt 5 Euro
Ort
C/O Berlin im Postfuhramt
Oranienburger Str / Tucholskystr.
10117 Berlin
www.co-berlin.com

Kultur der Bestattung